Niederalteich hilft Dagatch
Bisher erreicht Vorgeschichte Was uns hoffen lässt Kontakt Impressum Flyer

Wie es weiter gehen kann:

Wir stellen uns vor, dass viele Niederalteicher Haushalte Mitglieder im Verein „Partnerschaft mit Dagatch“ werden. Mit den Vereinsbeiträgen und zusammen mit einigen erhofften größeren Spenden - und natürlich auch
weiterhin mit Hilfe der Spender der Landvolkshochschule könnte es gelingen, dass wir im Jahr 2008 die Zusage
für die Finanzierung des Übernachtungshauses geben können.

Was uns hoffen läßt:

- Das Projekt ist kein Fass ohne Boden. Pierre Lam Diome baut darauf, dass sich das Zentrum Schritt für Schritt wirtschaftlich selbst trägt.

- Das Zentrum ist juristisch in Händen der Caritas der Diözese St. Louis, einer der anerkannt glaubhaften Organisationen im Norden des Senegal.

- Das Zentrum ist juristisch in Händen der Caritas der Diözese St. Louis, einer der anerkannt glaubhaften Organisationen im Norden des Senegal.

- Es sind dort ausschließlich einheimische Kräfte tätig (neben gelegentlichen „Praktikanten“aus Bayern.

- Mit Sepp Gruber, einem ehemaligen Entwicklungshelfer aus Simbach, haben wir einen erfahrenen Gewährsmann an unserer
Seite, der in engem Kontakt zu den Verantwortlichen steht.

- Wir haben die Spender der Landvolkshochschule
an unserer Seite.

- Es könnte die Wertschätzung der Gemeinde Niederalteich vermehren, wenn wir neben den beiden deutschsprachigen Patengemeinden Stauchitz und Niederabsdorf in Niederösterreich auch mit einer Entwicklungsgemeinde Kontakt halten. Das ist
positiv gelebte Globalisierung!

 

Wir werben um Ihr Interesse und um Ihren Beitritt
in den Verein.

Ihre Spenden werden vom Finanzamt
als gemeinnützig anerkannt.

 

Spendenkonto
Raiffeisenbank Niederalteich
BLZ: 74161608
Konto-Nr. 321532
Vermerk: "Partnerschaft Dagath"